In der Holzwerkstatt Teuchler wurden sowohl männliche, als auch weibliche Lehrlinge ausgebildet. Im Vorpraktikum wurde getestet, inwieweit der Bewerber räumliches Vorstellungsvermögen, mathematische und handwerkliche Fähigkeiten besitzt, bzw. in der Lage ist, diese weiter zu entwickeln.

Die Grundrechenarten, ein Umgang in Sprache und Schrift, hohe Konzentrationsfähigkeit auch in Belastungssituationen sowie Fleiß und Ausdauer sind unabdingbare Voraussetzungen für eine Berufsaus- bildung im Tischlerhandwerk.

Anrichte & Vitrinenschrank - Gesellenstück von Georg Funk

Inhalte der 3-jährigen Ausbildung in Möbelherstellung und -restaurierung während des laufenden Produktionsprozesses sind unter anderem:

  • praktische Ausbildung im traditionellen Handwerk
  • Fertigung mit modernen Maschinen
  • theoretischer und praktischer Berufsschulunterricht
  • überbetriebliche Lehrgänge im Berufsschulzentrum

...in Selbstrestaurierung

Seiten: 1 2